Infrarotdusche infrarotwärme lampe Infrarotsauna tierhaltung hühner Schweine Enten Ziegen Lama Agrar Landwirtschaft Büro Wohnung Einfamilienhaus Altersheim Heimleitung Heim vitalisieren Haus vitalisieren Photovoltaik Wechselrichter vitalisieren Wechsel

Klck ins Bild vergrössert.

Es ist zu erwarten, dass die Tiere vitaler werden, was auch deren Aufmerksamkeit verbessern kann.

Einzigartig: einmalige Anschaffung.

Haltbar mindestens 30 Jahre!

 

Der Animal-Chip kann auch in der Ver-packung unter das Bettchen gelegt werden. Der Wirkungskreis beträgt ca. 30-60 cm.

Vom Kanarienvogel bis zu Bernhardiner!


Der i-like Animal-Chip wurde eigens für Kleintiere programmiert.

 

Wirkungsziele:

  • Die Tiere werden mit den speziell auf sie programmierten Frequenzen versorgt.
  • Dass sie mehr Vitalität erhalten und ausgeglichener sind, erkennt man in der Regel in der Optimierung des Fells oder des Gefieders.
  • Ohne, dass die Impfwirkung beeinträchtigt wird, können mögliche Impfreaktionen aufgelöst werden.

Anwendungstipps:

  • Bis ca. 15 Kg ein Animal-Chip.
  • Schwerer 2 Animal-Chip zum Tier legen oder am Halsband befestigen.
  • Befestigen Sie die Animal-Chip am Halsband bitte zusätzlich mit Klebeband sichern, damit der oder die Animal-Chip nicht verloren gehen.
  • Bitte sorgen Sie dafür, dass die Chip sich nicht verbiegen. Sie müssen ganz flach und unbeschädigt bleiben, damit sie die volle Wirkung erbringen können.
  • Die Chip können auch auf Plaketten, welche am Halsband befestigt sind gut festgemacht werden.

Wird das Halsband mit den Animal-Chip dran zu Hause abgezogen:

  • Empfehlen wir zusätzlich einen Animal-Chip zum Fressnapf zu legen.
  • Ebenfalls empfiehlt es sich beim Schlafplatz Animal-Chip hinzulegen.

Alternativ:

  • Kann das Halsband mit den Animal-Chip dran  zum Futternapf und später zum Schlafplatz gelegt werden.

Direktlinks zu i-like Metaphysik GmbH




Die Zeitschrift FonTimes hat sich im April 2018 dem Thema i-like Chip und Converter gewidmet. Die Redaktoren haben getestet und ihre Ergebnisse in einem ausführlichen Bericht notiert. Interessant ist folgendes Zitat zum Animal-Chip:

...Was allerdings sichtbar und hörbar besser wird, ist die lästige Bellerei. Die Hundedame scheint ausgeglichener zu sein, ohne allerdings in der Wachsamkeit nachzulassen.

...Die sichtbarste Veränderung ist beim Hund zu verzeichnen. Die Aggressivität gegen Postboten & Co. (alles was eine Uniform trägt) ist spürbar zurückgegangen. Auch die Bellerei wurde wesentlich weniger. 

Sie macht ihren Job als Hüter des Hauses, aber weitaus souveräner, gelassener.

 

Auf der anderen Seite ist die zehnjährige Hündin lebendiger, fitter. Geblieben ist die unendliche Anhänglichkeit an die Familie und die unstillbare Lust auf Leckerli. Das ist alles gut so. 



Mögliche Einsatzbereiche


  •  ans Halsband
  • unters Vogelkäfig
  • in die Voliere (alle 30-60cm)
  • unters Hunde- oder Katzenbettchen
  • in die Box im Auto
  • unter den Futternapf
  • unter die Wasserschale
  • im Kleintierstall
  • unter den Futtervorrat

Animal-Chip Flyer


Download
i-like AnimalChip.pdf
Adobe Acrobat Dokument 237.7 KB
Download
Meta-Converter Übersicht Seite 62
i-like Gesamt Converterprospekt 14.7.201
Adobe Acrobat Dokument 16.0 MB



A.W. - Schweiz

Unser Kater hat einen Tick. Er muss immer, wenn man ihn streichelt, beissen. Nicht fest, aber einfach, um zu zeigen, dass er der Chef ist. Dies ist in einem Wohn-Quartier mit vielen Kindern nicht wirklich vorteilhaft. Wir haben sein Futter mit dem Chip aktiviert. Ziel war, sein Fell zu verbessern, da er wirklich sehr viele Haare verliert. Das Resultat nach einer Woche: das Fell ist deutlich besser und – wir haben das Gefühl, er ist viel sanfter geworden. Er hat seit 3 Tagen niemanden mehr gebissen (geschnappt).


L.S. - Österreich

Der Hund in unserer Familie hat seit einem Jahr chronische Schmerzen. Er hinkt. Der Tierarzt kann ihm nur mit Kortison helfen und das wissen wir, ist nicht wirklich gesundheits-fördernd. Seit 10 Tagen haben wir ihm den Animal-Chip auf die Schmerzstelle bandagiert. Offensichtlich ist der Schmerzkomplett weg, denn der Hund rennt und tollt wieder wie vor einem Jahr. Zusätzlich haben wir je einen Chip zum Futter und einen an seinen Schlafplatz geklebt. Insgesamt also drei Stück. Das war es uns wert. Und das Resultat begeistert uns wirklich

R.B. – Schweiz

Unsere Nachbars Hunde kläffen dauernd im Garten. Das ist unangenehm. Unter einem Vorwand habe ich den Nachbarn so einen Animal-Chip geschenkt. Offiziell natürlich nur, um ihnen mehr Gesundheit zu bescheren. Meine Absicht war aber zu sehen, was mit den Kläffern sonst noch so geschieht. Das Resultat hat mich wirklich sehr verblüfft. Wenige Tage nach dem Chip-Geschenk hat mich meine Frau, welche über mein Geschenk nicht informiert war, darauf aufmerksam gemacht: „Hast Du nicht auch das Gefühl, die Hunde der Nachbarn sind so viel ruhiger geworden?“ Ich hab’s ihr dann offenbart, dass mit den Chips. Sie kann es kaum glauben, dass es an den Chips liegt – ich bin aber überzeugt, dass die der Grund für die Wesensänderung sind.


Die obigen Erfahrungsberichte wurden von der Homepage von i-like übernommen.



Stellen Sie uns Fragen zum Animal-Chip.

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Haftungshinweis und -ausschluss: Es gelten grundsätzlich und ausschliesslich immer die Angaben von i-like Metaphysik GmbH, Rebstein